MOB Lifesaver

Art.Nr.: 1085-10000

Hersteller-Artikelnummer: MOB lifesaver

EUR 29,00



Produktbeschreibung

MOB Lifesaver
MOB Lifesaver ist eine schwimmfähige Rettungsleine, die mit der Bergeschlaufe der automatischen Rettungsweste verbunden ist. Beim Auslösen der Rettungsweste wird die Leine ins Wasser geschleudert.

Funktionen:
1. Die Crew an Bord kann mit einem Bootshaken die Person über Bord „einfangen“ und mit der Leine am Schiff sichern.
2. An der Leine kann eine Rettungstalje befestigt werden, um die über Bord gegangene Person zurück auf das Schiff zu hieven.

Die Funktionsweise wird in einem Video auf der Internetseite des Herstellers anschaulich gezeigt.

Diese Rettungsmethode wird in Deutschland auf Sicherheitstrainings empfohlen. Das Problem, die über Bord gegangene Person ohne deren Mithilfe am Schiff zu sichern, konnte bis jetzt nicht gelöst werden. Der Verunglückte musste aktiv nach einer Rettungswurfleine greifen und diese am Körper befestigen. Mit dem MOB Lifesaver wird dieses Problem gelöst.

Material:
3 Meter Länge als Ringleine gespleißt mit verstärkter Triangel-Schlaufe an einem Ende, Durchmesser 3 Millimeter, Ultra High Molecular Polyethylene HMPE (Dyneema), schwimmfähig in leuchtend Gelb. Bruchlast 1,3 Tonnen (erheblich höher als die Bruchlast der Bergeschlaufen an Rettungswesten).

Die Entwickler:
Duncan Wells, Ausbilder der Royal Yachting Association, Betreiber einer Segelschule, Buchautor und Wassersport-Journalist. Seine Bücher „Stressfrei Segeln“ und „Stressfrei Motorbootfahren“ sind beim Delius Klasing Verlag  in deutscher Sprache erschienen. In den Büchern wird das Produkt und die Anwendung ausführlich beschrieben. Im Buch und auf der Delius Klasing Internetseite leiten links (bzw. QR-Codes) zu den Videos.

Crewsaver und MOB Lifesaver:
Alle Westen ab Modell 180 Pro sind von Crewsaver für dieses Produkt zertifiziert. Für alle Modelle gibt es sehr anschauliche Videos, die die Montage erklären.

Andere Rettungswestenhersteller und MOB Lifesaver:
Folgende Rettungswesten-Marken sind ebenfalls zertifiziert für MOB Lifesaver: Spinlock, Baltic, SeaSafe. Für diese Hersteller gibt es ebenfalls Montage-Videos. Weitere Hersteller sollen folgen.

Zubehör (Optional):
Für erweiterte Anwendungen gibt es noch eine Rettungsschlinge für horizontale Rettung sowie einen Softschäkel für die Verwendung an nicht personifizierten Westen (zum Beispiel zur Verwendung mit Rettungswesten auf Charteryachten).