MASS 24/75-C Batterieladegerät, 1 Ausgang

Art.Nr.: 1082-00750

Hersteller: Mastervolt

EUR 2.469,00
inkl. 19 % USt

  • zzgl. Versandkosten
  • Gewicht 7,7 kg
  • Produktbeschreibung

    Installieren Sie Mass Batterielader von Mastervolt und Sie können sicher sein, dass Ihre Batterien immer schnell und vollständig geladen werden, egal, ob Sie zu Hause, auf der Straße oder auf See sind und nur über niedrigen Landstrom oder eine begrenzte Stromversorgung verfügen.

    Die Basistechnologie dieses Batterieladers, der für größere, professionellere Systeme mit größeren Batteriekapazitäten konstruiert wurde, besteht aus einer Hochfrequenz-Elektronik ohne schwere oder laute Transformatoren. Dank des intelligenten Kühlkonzepts erbringt der Mass Batterielader selbst in dem heißesten Motorraum seine maximale Leistung. Abgesehen von dem schnellen und vollständigen Laden von Batterien bis zu 750 Ah (24 V) (empfohlen), funktioniert dieser Batterielader auch als Stromquelle bei einer niedrigen Eingangsspannung und erreicht automatisch die volle Kapazität in dem 24-V-Kreislauf. Die dreistufige Lademethode von Mastervolt garantiert einen optimalen Wirkungsgrad, weshalb Ihre Batterien eine bessere Leistung erzielen und eine längere Lebensdauer haben. Seine Gleichstrom-Ausgangsleistung ist so ‘sauber’, dass der Batterielader selbst als direkte Stromquelle, auch ohne Batterie, verwendet werden kann.

    Die Hochfrequenz-Switch-Mode-Technologie, bei der moderne Mikroprozessoren unzählige Funktionen miteinander kombinieren, bewirkt eine äußerst genaue Ladekennlinie. Darüber hinaus verfügt dieser Mass Batterielader über eine einmalige ‘Speicherfunktion’, die verhindert, dass der Batterielader einen neuen dreistufigen Ladezyklus auslöst, wenn die Versorgungsspannung unterbrochen wird. Das Modell ist mit einer LED-Statusanzeige ausgestattet, auf der die Stufe des dreistufigen Ladezyklus angegeben wird, wobei verschiedene, optional erhältliche Fernbedienungspanele für noch mehr Komfort sorgen. Alles in allem erhalten Sie hiermit die Power für mehr Unabhängigkeit!

    Besondere Entwicklung zur intensiven Nutzung
    Zweiter Batterieausgang (3 A) optional erhältlich
    MasterBus kompatibel
    Leichtes und kleines Modell
    100%-ige Leistung im warmen Motorraum
    Korrosionsbeständiges Aluminium-Gehäuse
    Fehlerfreie interne Gleichstrom- und Wechselstromanschlüsse
    Parallelverbindung für höhere Ausgangsleistung
    Drei-Stufen-Lademethode
    Keine Gasbildung der Batterie
    Zur Nutzung mit Gel-, AGM- oder Nasszellenbatterien
    Einfache Montage an einem Schott oder Schrankbrett
    Intelligentes Kühlkonzept
    Verschiedene Fernbedienungspanele stehen optional zur Verfügung

    Temperatursensor, 6-Meter-Kabel und Telefonstecker in der Lieferung enthalten

     

    Artikel-Nr. 40020756
    ALLGEMEINE SPEZIFIKATIONEN
    Eingangs-Nennspannung
    230 V (180 - 265 V)
    Ausgangs-Nennspannung 24 V
    Ladestrom gesamt 75 A 
    Anzahl an Batterieausgängen 1
    Ladestrom zweiter Ausgang 3 A (optional)
    Ladekennlinie IUoUo, automatisch / 3-Stufen
    Ladespannung Bulk (25 °C) 28,5 V
    Ladespannung Absorption (25 °C) 28,5 V
    Ladespannung Float - Nasszellen (25 °C) 25,5 V
    Ladespannung Float - Gel/AGM (25 °C) 27,60 V
    Max. Absorptionszeit (einstellbar (15 mMin-6Std) 4 Stunden
    Abmessungen (HxBxT in mm)
    420 x 318 x 130
    Gewicht 7,7 kg
    Batteriekapazität (Empfehlung) 150 - 750 Ah
    TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN
    Leistungsfaktor-Regulierung
    > 0,95
    Verbrauch bei Vollbetrieb (230 V-AC) 2.600 W
    Temperaturausgleich durch Temperatursensor -60 mV / °C
    Temperaturbereich -25° C bis +80° C, vollständig geschützt gegen Überhitzung und Kurzschluss
    Kühlung Variolüfter
    Schutzgrad IP23
    Harmonisierte Standards
    Allgemeiner Standard bezüglich Emissionen und Funkstörungen: EN 55014-1: 1993; Allgemeine harmonische Strom-Emissionen: EN6100-3-3: 1995; Allgemeiner Immunitätsstandard: EN55014-2: 1997; Elektrostatische Entladung: EN 61000-4-2: 1995; Schnelle elektrische Übergänge: EN 61000-4-4: 1995; Stromstoß-Übergänge: EN61000-4-5: 1995; Störungen durch Funkfrequenzleitung: EN61000-4-6: 1996; Spannungsabfälle: EN61000-4-11: 1994
    DNV/Gt./Lloyds/ABS/UL/Bureau Veritas Genehmidung Nein
    OPTIONEN
    MasterBus-Anschlussmöglichkeit
    intelligente Systemintegration über MasterBus (CAN)/Ethernet

    MasterShunt
    (Art.-Nr. 77020100)

    Mit dem MasterBus kompatiblen Shunt, mit detaillierten Informationen über den Status Ihrer Batterien für den optimalen Ladeprozess, inkl Spannung, Strom, verbleibende Zeit und Verbrauchskapazität in %
    MasterView Read-Out
    (Art.-Nr.: 77010050)
    Fernbedienungspanel zum Ablesen des Ladestatus Ihres Batterieladers, einschl. Fehlermeldungen
    MasterView Easy
    (Art.-Nr.: 77010305)
    Touchscreen-Panel zum Ablesen von Ladestatus, Stromanpassung und/oder Power-Sharing-Einstellungen
    MasterBus USB-Interface
    (Art.-Nr.: 77030100)

    Kommunikations-Port zwischen MasterBus und USB-Port Ihres PC; ermöglicht die Anzeige und Konfiguration Ihres MasterBus-Systems auf Ihrem PC in Kombination mit der Software des MasterView System (kostenloser Download)

    MasterVision C3-RS
    (Art.-Nr. 70403040)

    Sie möchten die Situation vollständig unter Kontrolle und genaue Informationen haben. Vermutungen sind einfach nicht gut genug, wenn es um den Status Ihres Stromsystems geht.

    Masterlink MICC
    (Art.-Nr. 70403105)

    Die Informationen umfassen die Anzeige von Spannung, Strom, Amperestunden, verbleibende Zeit und verbleibende Kapazität als Prozentangabe von zwei unabhängigen Batterien. Der Masterlink MICC verfügt über LED-Anzeigen zur Fernüberwachung des Batterieniveaus. Zudem können auf einem gut beleuchteten LCD-Bildschirm direkte Online-Daten oder historische Informationen abgelesen werden.

    CSI Charger Status Interface
    (Art.-Nr. 21702000)

    Die Mastervolt Charger Status Interface (CSI) bietet Ihnen einen spannungsfreien Wechselkontakt für Mastervolt Batterieladegeräte (nur Gehäuse C1). Der Kontakt schaltet sich ein, wenn das Batterieladegerät ausgeschaltet wird oder wenn die Fehler- LED einen Fehler anzeigt (hohe Temperatur, Kurzschluss am Ausgang usw.) Bei Einsatz dieses Kontaktes können Hilfsgeräte eingeschaltet werden. Der maximale Schaltstrom darf 1 A nicht überschreiten.